Fernuni-Hagen – IWW

Das IWW oder Fernuni Hagen ist ein Institut an der FernUniversität in Hagen, das sich bislang ganz überwiegend auf dem Gebiet der wirtschaftswissenschaftlichen Weiterbildung im Wege des Fernstudiums betätigt. Gesellschafter des IWW sind Professoren der Fernuniversität und der Freien Universität Berlin, die zugleich die von dem IWW angebotenen Weiterbildungsprogramme fachlich tragen.

Über Fernuni-Hagen, IWW – Profil

Die Entstehung des IWW geht auf die sich um 1990 konkretisierenden Versuche der FernUniversität zurück, in München ein privat finanziertes Studienzentrum zu errichten. Aus den zu einem entsprechenden Förderkreis für IWW zusammengeschlossenen Unternehmen traten in diesem Zusammenhang die Bayerische Landesbank, die BMW AG und die Siemens AG an die FernUniversität mit der Bitte heran, einen speziellen Fernstudienkurs zu entwickeln. Dieser Kurs sollte den bei ihnen beschäftigten Informatikern sowie Natur- und Ingenieurwissenschaftlern als berufsbegleitende Maßnahme in überschaubarer Zeit einen kompakten Überblick über die grundlegenden Bereiche der Betriebswirtschaftslehre vermitteln und sie in das ökonomische Denken einführen.

Studienangebote

Studienangebote des IWW im Einzelnen:

  • Intensivkurs “Betriebswirtschaftslehre und betriebliches Management”,
  • Weiterbildungsstudium “Betriebswirt/in (IWW)”,
  • Aufbaustudiengänge “Controlling”, “Finanzmanagement” und “Internationales Management”,
  • Übergang in ein MBA-Programm