Fernstudium Medienbetriebswirt

Fernstudium Medienbetriebswirt

Juni 21, 2009 4:21 pm admin ILS Kurse

Der Fernstudium geprüfter Medienbetriebswirt an der ILS.
In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich die Medienwelt komplett geändert. Nichts geht mehr ohne Handy und ohne Internet. Auch das Fernsehen hat sich als Medium etabliert und ist nicht mehr aus den Haushalten weg zu Denken. Auch in den nächsten Jahren wird sich die Medienlandschaft immer mehr ändern.

Gerade die raschen Änderungen und die internationale Vernetzung, stellen viele neue Ausgaben und bieten neue Chancen. Immer öfter wachsen bisher rechtlich und technisch getrennte Medien zusammen, z.b. Handy und Internet. Dies stellt viele Unternehmen vor ein großes Problem – sich ständig ändernde Aufbau- und Ablaufstrukturen. Hiervon ist vor allem die Unterhaltungsindustrie, Computerindustrie und die Telekommunikation betroffen. Wenn man ein großes Interesse an medienwirtschaftlichen Aufgabenstellungen hat, ist man in diesem Kurs bestens aufgehoben. Eine kaufmännische Ausbildung oder eine Arbeitsstelle in der Medienwirtschaft, sind von großem Vorteil für diesen Kurs, jedoch keine Bedingung. Im diesem Lehrgang, welcher 28 Monate dauert, können mit nur 10 bis 12 Stunden Studienzeit pro Woche, alle Inhalte leicht und ohne Stress erlernt werden. Wenn man sich etwas mehr Zeit lassen möchte, ist eine Verlängerung um bis zu 18 Monate möglich – ohne weitere Kosten natürlich. Aber auch eine Verkürzung ist jederzeit möglich.

Während der Lehrgangszeit erfährt man das Wissen, um die eigene Medienkompetenz weiter zu entwickeln. Auch erwirbt man praxisorietiertes betriebswirtschaftliches Know-how, welches bei allen Arbeitgebern gern gesehen wird und in der Medienwirtschaft fast notwendig ist. Durch die generalistische Ausrichtung wird diese Ausbildung für viele Arbeitgeber noch interessanter. Somit ist dieser Lehrgang für jeden geeignet, der in der Medienwirtschaft einen Job ausüben möchte. Aber auch Mitarbeiter und Führungskräfte aus der Medienwirtschaft, können an diesem Kurs teilnehmen, um Fachkenntnisse zu vertiefen. Wenn man den Kurs erfolgreich abgeschlossen hat, erhält man ein ILS-Abschlusszeugnis. Wenn man eine Heimprüfung abgelegt hat, wird außerdem ein ILS-Abschlusszertifikat ausgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.